Borox historia
Eneryda
Oxelosund

Willkommen bei Borox

Europas führendem Hersteller von Verschleißprodukten für Erdbewegungsmaschinen, Sieb- und Brecheranlagen und die Bergbauindustrie.

In diesen Marktsegmenten hat sich Borox seit über 90 Jahren auf die Entwichklung und Herstellung besonderer Verschleißteile spezialisiert.

Unsere Produkttiefe bietet eine einmalige Vielfalt von Abmessungen und ist für die meisten gängigen Maschinentypen hervorragend geeignet.

Borox Verschleißteile gehören zu den führenden Produkten am Markt und bieten unseren Kunden eine außergewöhnliche Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit.

0:00 / 0:00

 

Produktion

Borox hat zwei Produktionsstandorte in Schweden, einen in Oxelösund, wo sich ebenso die

Unternehmenszentrale befindet, und einen im südschwedischen Eneryda.

Verschleißteile, welche Abmessungs-, oder qualitätsbedingt aus Grobblech gefertigt sind, werden auf unseren zwei modernen Brennschneidanlagen in Oxelösund gefertigt. Einseitig oder zweiseitig gefaste Messer werden hier ebenso wie Formteile produziert.

Das Zentrum der Produktion befindet sich in Eneryda. Weiteres Brennschneiden, die mechanische Bearbeitung, die Vergütung und Wärmebehandlung befinden sich hier ebenso wie unsere Stanz- und Sägeeinrichtungen. Desweiteren ist hier unser umfangreiches Lager und die komplette Logistik beheimatet.

Der heutige Schlüssel zum Unternehmenserfolg liegt in der Steigerung der Produktivität, in der Reduzierung von Stillstandzeiten und Arbeitskosten. 

Wir unterstützen Sie mit unserem umfangreichen Programm unserer Schwedischen Verschleißteile diese Faktoren zu verbessern. 

Sprechen Sie mit Ihrem verantwortlichen Verkäufer für mehr Informationen