Personenbezogene Daten und GDPR

Hier können Sie nachlesen, was man unter personenbezogenen Daten versteht, wie wir Ihre persönlichen Daten verwalten und welches Ihre Rechte sind.

Was sind personenbezogene Daten?

Unter personenbezogenen Daten versteht man jegliche Informationen, die sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen. Beispiele persönlicher Daten sind Name, und Anschrift.

Wie verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Als Datenverantwortlicher ist Borox International AB  für die Daten zuständig, die Sie uns überlassen. Wir benutzen Ihre Angaben, damit wir unseren Verpflichtungen nachkommen können, um Fragen zu beantworten und Kundenservice zu bieten, um Ihnen Angebote zuschicken und Ihre Bestellungen bearbeiten zu können. Außerdem wird die Kommunikation mit Ihnen dokumentiert, damit wir Ihnen den denkbar besten Service bieten können.

Wir sorgen dafür, dass die uns vorliegenden Angaben laufend aktualisiert werden und speichern sie nur so lange wie sie relevant sind. Wir geben keine Informationen für die Benutzung durch Dritte weiter. Als Kunde haben Sie das Recht zu erfahren, welche personenbezogen Daten wir über Sie gespeichert haben und wie diese Daten genutzt werden. Sie haben außerdem das Recht zu verlangen, dass wir Angaben über Sie korrigieren oder löschen.

GDPR

Die neue Datenschutz-Grundverordnung GDPR (General Data Protection Regulation) ersetzt das schwedische Personenangabengesetz PUL. Die Regeln der GDPR betreffen alle Arten von personenbezogener Informationsverarbeitung und zielen darauf ab, die persönlichen Daten von EU-Bürgern stärker zu schützen.

Weitere Informationen zu GDPR bietet u.a. die schwedische Datainspektionen.

Bei Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an gdpr@borox.com.